Rehabilitationssport in Rellingen und Uetersen... und demnächst auch in Tornesch!

  • ist für Sie als Teilnehmer/in kostenfrei.
  • kann durch Ihren Arzt budgetneutral verordnet werden.
  • umfasst 50 Übungseinheiten in max. 18 Monaten.
  • bewirkt bessere Lebensqualität durch Gesundheit.


Gesundheitstraining im Rehasportverein

Durch die Teilnahme am Gesundheitstraining im Rehasportverein beugen Sie vielen Zivilisationserkrankungen vor und unterstützen den Heilungsprozess bei der Nachsorge im Krankheitsfall.

Mit Rehasportkursen:

Die Rehasportkurse werden durch qualifizierte Diplomsportlehrer-/innen und Fachtrainer für Rehabilitationssport angeleitet.

Unser Ziel ist es, den körperlichen Allgemeinzustand zu stabilisieren oder zu verbessern, um den Behandlungserfolg langfristig zu sichern. Dabei kommen modifizierte Spiele und angepasste Bewegungen zur Schulung der Kraft, Ausdauer, Koordination und Gleichgewicht zur Anwendung.

Das Training mit viel Spaß in der Gruppe spielt im Rehabilitationssport eine große Rolle, denn der Austausch mit anderen, die ähnliche Einschränkungen haben, ist besonders wichtig und unterstützt positiv den Heilungs- und Rehabilitationsprozess.

Mit Five®

Der Beweglichkeitszirkel von five® optimiert das muskuläre System und bildet die dritte Säule zu Ausdauer und Kraft.
Alle Übungen wirken ganzheitlich, nachhaltig und auf den gesamten Bewegungsapparat des menschlichen Körpers. Der Rückenzirkel von five® ist die ideale Trainingsergänzung zu klassischen Kraftgeräten.




Mit eGym®:

Mit dem eGym® Kraft-Ausdauer-Zirkel trainieren Sie Kraft und Ausdauer zugleich. Er bietet ein umfassendes Ganzkörpertraining für jede Alters- und Fitnessklasse.
Während des Trainings kommt es zu einer höheren Herzfrequenz als während eines klassischen Krafttrainings und so wird neben der Muskulatur auch noch das Herz-Kreislauf System trainiert. Das verbrennt mehr Kalorien und unterstützt die Reduktion des Körperfettanteils. Sie erreichen nicht nur einen Kraft- und Muskelzuwachs, sondern verbessern auch Ihre Ausdauerleistungsfähigkeit und reduzieren den Körperfettanteil stärker als beim klassischen Training.


Mit Milon®:

Auf einer Grundfläche von ca. 5 x 10 Metern bietet dieser Zirkel ein vollwertiges Trainingsangebot für jede Altersklasse.
Sämtliche Hauptmuskelgruppen sowie das Herz-Kreislaufsystem werden beansprucht und effektiv trainiert. Ein Trainingsdurchgang dauert lediglich 17,5 Minuten. Mit zwei Workouts (35 min.) pro Woche lassen sich bereits spürbare Ergebnisse erzielen. Mit dem neuen milon-Trainingssystem steigern Sie Ihre Leistungsfähigkeit und Vitalität in kürzester Zeit. Um Muskeln, Knochen und das Herz-Kreislauf-System zu stärken, genügt oft schon eine halbe Stunde Training pro Woche.



Für wen ist Rehasport geeignet?

Nachfolgend geben wir Ihnen ein bestmögliche Aufzählung aus dem Alltag, für wen Rehasport in Frage kommt. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Gerne beraten wir Sie persönlich in unseren Filialen wie Sie dabei vorgehen und welches Reha-Sport-Angebot für Sie passend ist.

Schäden innerer Organe:

  • Schlaganfall, Diabetes, Bluthochdruck, Asthma, Adipositas oder Rheuma

Orthopädische Beschwerden

  • Schulterprobleme
    • Schultersteife, Rotatorenmanschetten-Ruptur, Impingement Syndrom
  • Hüft-, Knieprobleme
    • Gonarthrose, Zustand nach Einsatz Endoprothese des Kniegelenks, Knorpelschäden am Kniegelenk
  • Arthrose
  • Osteoporose
  • künstliche Gelenke
    • Coxarthrose, Zustand nach Implantation einer Endoprothese des Hüftgelenks, Hüftdysplasie
  • Rückenprobleme & Wirbelsäulenbeschwerden
    • Hals-, Brust oder Lendenwirbel-Syndrom, Protrusion (Verschiebung der Bandscheiben)
  • Erkrankung der Gelenke & Bandapparate
    • Erkrankungen der Schulter (PHS), Epicondylitis (Tennisarm)
  • Krebsnachsorge

Unfälle:

  • Zustand nach Bandverletzungen und Frakturen der Extremitäten

Generelle Krankheiten:

  • Übergewicht
  • Alle Erkrankungen, die innerhalb des täglichen Lebens & Alltags einschränken